DIY Erinnerungsglas | Neujahrsvorsätze

Das Jahr neigt sich dem Ende und man denkt über das vergangene und das neue Jahr nach. Was lief gut, was lief nicht so gut, worauf bin ich stolz etc. Dabei denkt man oft, dass man gar nicht so viel geschafft oder erlebt hat, wie man sich eigentlich vorgenommen hat. Meist stimmt das jedoch gar nicht und man hat so viel geschafft, was man gar nicht mehr erinnert. Es sind die kleinen Dinge auf die man stolz sein kann, die man sich immer mal wieder vor Augen halten sollte. Deshalb habe ich hier eine schöne Idee für den neuen Jahresvorsatz: jede Woche eine Sache aufzuschreiben, die man erlebt, erledigt oder geschafft hat, auf die man stolz ist. Am Ende des Jahres kann man dann alle Zettelchen rausholen und lesen. Ein Glas voller Erinnerungen und Momente. Das Glas könnt ihr sowohl für euch selbst, aber auch als Mitbringsel/Geschenk an Silvester vorbereiten.

Los geht’s:

Überlegt euch einen schönen Text für euer Glas, den ihr entweder mit dem Plotter, Etikettiergerät oder einem Glasmalstift auf das Glas schreibt. Legt euch Zettelchen und Stift bereit, stellt euch vielleicht eine Erinnerung im Handy oder legt es euch an einen Ort, wo ihr einmal pro Wochen dran denkt, den Zettel zu schreiben und los geht’s. Am Ende des Jahres werdet ihr auf jeden Fall positiv überrascht sein, was ihr alles erreicht habt, auch wenn es nur kleine Schritte sein können.

Mögliche Textvorschläge

  • Schöne Momente
  • Erinnerungsglas
  • Mein Jahr 2024
  • Collect Moments
  • Ein Glas voller Erinnerungen
  • Ein Glas voller Momente
  • Meine Momente in 2024

Einen guten Rutsch und happy new year!

Eure Judith

Das könnte dich auch interessieren

DIY Rocher Blumenstrauß
DIY Herz aus Yogurette
DIY Mama Blumenherz
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x